Kennwortgeschützte Verzeichnisse einrichten

Das kannst Du mit sog. .htaccess-Dateien machen. Damit das funktioniert hier kurz die ungefähre Vorgehensweise:

  1. Du kannst Dateien in einem Verzeichnis "passwortschützen". D.h. wenn Du Dateien unter dem Link Dortmund schützen willst, dann leg sie als erstes in ein Unterverzeichnis bei Dir im Homeverzeichnis Deiner WepPage. Z.B

            ~/htdocs/dortmund
    
  2. Erstelle Dir eine Datei mit dem Namen .htaccess (der Punkt ist kein Schreibfehler) mit folgendem Inhalt:

    AuthType Basic
    AuthName dortmund
    AuthUserFile /usr/home/DeinSitename/ok_users/dortmund
    AuthGroupFile /usr/home/DeinSitename/ok_users/groups
    <Limit GET POST>
    require valid-user
    </Limit>
    

    Dein Sitename natürlich durch Deinen Sitenamen ersetzen ;-))

  3. Übertrage diese Datei in das Verzeichnis ~/htdocs/dortmund (oder wo immer Die zu schützenden Dateien stehen) auf dem gewohnten Wege (also per FTP) nach bud.

  4. Logge Dich per Telnet auf bud ein (Du weißt hoffentlich wie das geht?). Dort führst Du die folgende Befehle aus (in Deinem Home-Verzeichnis):

    mkdir ok_users
    cd ok_users
    htpasswd -c dortmund claude
    

    Nach dem Befehl htpasswd ... wirst Du nach dem Passwort gefragt, daß Du für den User "claude" vergeben möchtest. Gib ein was Du möchtest (aber das merken nicht vergessen). Mit dieser Prozedur wird die Datei dortmund in dem Verzeichnis ~/ok_users neu erzeugt (durch das "-c"). In dieser Datei steht dann der User claude mit dem entsprechenden PW. Das "-c" brauchst Du demnach nur beim ersten Aufruf von htpasswd, danach kann man es weglassen. Am besten gleich den nächsten User anlegen, zur Illustration.

    Gib als nächstes den folgenden befehl ein:

    htpasswd dortmund wenduwillst
    

    Wieder die Abfrage nach dem PW, und der User "wenduwillst" wird entsprechendd in die Datei dortmund eingetragen. Trage auf diesem Wege alles User ein, die Du möchtest (oder auch nur einen und gib allen, die wollen den User und das PW).

  5. Jetzt brauchst Du noch die Datei groups im Verzeichnis ~/ok_users. Erstelle die in einem Editor (am besten vi, direkt auf bud). Der Inhalt der Datei ist folgender:

    dortmund: claude wenduwillst nocheinuser undnocheinuser
    

    Mit anderen Worten, trage alle User dort ein, die Du mit htpasswd oben angelegt hast.

  6. Ändere die Links Deiner Web-Seiten, falls Du Dateien verschoben hast. Also alles was auf Dortmund verweist.

  7. Wenn Du nun auf Dateien in Diesem Verzeichnis über das Web zugreifen willst, mußt Du Dich identifizieren. Du bekommst ein Login-Fenster, wo Du einen der Namen und das zugehörige PW eingeben mußt. Dann erst werden die Seiten angezeigt.

    Guido Friese


16.09.1998
© Prima e.V.
sysop@bud.prima.de