WAS HABE ICH FALSCH GEMACHT?


Wie erkenne ich, daß irgendetwas nicht läuft?

Du mußt in Deinem htdocs-Verzeichnis eine Datei .email erzeugen, die Deine EMail-Adresse enthält. Dann bekommst Du jeden Tag einen Auszug aus dem Fehler-Logfile zugeschickt. Dort kannst du erkennen, ob Fehler aufgetreten sind.

Zuhause läuft aber doch alles!

Bud.prima.de läuft unter dem Betriebssystem Linux. Hier wird bei den Dateinamen zwischen Gross- und Kleinschreibung unterschieden. Die Dateien bullet.gif, Bullet.gif und bullet.GIF sind völlig unterschiedliche Dateinamen.

Windows ist sehr viel großzügiger... wenn hier mal ein Dateiname falsch geschrieben ist, findet Windows trotzdem die Datei. Deshalb solltest Du alle Dateinamen klein schreiben.

Die Einstiegsseite muß entweder index.html oder welcome.html heißen. Die Dateiendung darf auch .htm lauten, um kompatibel zum FAT-Dateiformat zu sein.

Zugriffsrechte unter Unix

Unix unterschiedet verschiedene Zugriffsrechte für Dateien. Es gibt Lese-, Schreib- und Ausführberechtigungen für jede Datei. Diese Rechte können getrennt für den Besitzer einer Datei, für Mitglieder in derselben Benutzergruppe und für alle anderen Anwender eingetragen werden.

Die Dateien bei Dir im Homeverzeichnis haben ausschließ Zugriffsrechte für Dich, alle anderen Benutzer auf Bud dürfen in Deinem Homeverzeichnis nicht lesen. Allerdings ist das htdocs-Verzeichnis eine Ausnahme! Da der Web-Server Zugriff auf die Dateien benötigt, müßen hier entsprechende Leseberechtigungen eingetragen werden.

Bitte vergib für das htdocs-Verzeichnis und alle darunterliegenden Dateien die Permission 644, bzw 755 für Unterverzeichnisse. Das geht am einfachsten über eine Telnet-Session.

Proxy Einstellung

Bei deinem Browser gibt es bei den Manuellen Proxy Einstellungen ein Feld ´NoProxy´, hier muss ein Eintrag ´.prima.de´ (Netscape) oder ´*.prima.de´ (MS IE) existieren, damit dein Browser die Seiten auf Bud (oder anderen Prima-Rechnern) direkt holt und nicht über den Proxy.


27.11.1999
© Prima e.V.
sysop@bud.prima.de